Dienstag, 16. August 2016

[Tag-Time] - Halbjahres Tag

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende habe ich auf Youtube das Video Halbjahres Tag von Winkybooks gesehen und fand die Idee wunderbar durch ein paar Fragen das erste halbe Jahr mal ein bisschen zusammenzufassen. Da ich nach meiner Bloggerpause erst im April wieder eingestiegen bin, habt ihr doch gar keine Ahnung was ich eigentlich von Januar bis dahin schon bereits gelesen hatte, deshalb bantworte ich bei diesem Tag ganze neun Fragen.


1. Welches war dein Lieblingsbuch?


Gleich zu Anfang eine so schwierige Frage, denn ich habe in diesem Jahr schon so viele tolle Bücher gelesen. Ich kann mich wirklich nicht entscheiden, welches von den folgenden Beiden das bessere ist.

Flirt mit Nerd 
von Leah Rae Miller


So eine tolle nerdige Liebesgeschichte die einfach noch viel mehr Aufmerksamkeit verdient hat. Das Buch Thema Rollenspiele und Comic wurde wunderbar auch für einen Nicht-Fachmann ausgearbeitet und mit viel Liebe näher gebracht. Natürlich sind auch unsere zwei Hauptcharaktere einfach nur zum Knuddeln und ins Herz schließen.
Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken 
von Sabaa Tahir


Super spannend und ich bin schon so heiß auf Band 2. Ich habe wirklich schon oft mit dem Gedanken gespielt ihn mir einfach auf Englisch zu holen, aber ich bin stark, ich kann warten. Hier wird der Leser in ein absolut tolles, Nerven aufreibendes und vielschichtiges Abenteuer entführt. Ich konnte das Buch erst aus der Hand legen als ich die letzte Seite erreicht hatte.

2. Welches war die beste Fortsetzung?

Oh Fortsetzung sind immer so schwer zu bewerten, weil man durch den ersten Band immer schon voreingenommen ist und ein bestimmtes Niveau erwartet. Ich habe mich für das folgende Buch entschieden.

Unmarked von Kami Garcia (The Legion #2)

Ich hatte bereits Band 2 auf dem SuB in Englisch, da ich bei einer Bestellung nicht aufgepasst hatte und gar nicht wusste, dass es ein zweiter Band war. Den ersten Band hatte ich beim Bücherzirkus in Leipzig ergattert und regelrecht verschlungen. Es war so spannend und unterhaltsam. Ich konnte nicht warten und las nach Beendigung des ersten Bandes auch gleich den Zweiten hinterher. Trotz der Umstellung von Deutsch auf Englisch hatte ich keine Probleme mit dem Lesen und vorkommenden Fantasy-Elementen. Ob diese Serie weiter übersetzt wird steht noch in den Sternen. Ich kann jedem, der nicht mehr warten kann, den englischen Band empfehlen.

3. Welche Neuerscheinung hast du noch nicht gelesen, kannst es aber kaum erwarten loszulegen?


Ich gehe jetzt mal davon aus, dass ich das Buch bereits besitzen sollte, damit ich auch wirklich gleich und sofort loslegen kann, und da gibt es bei mir wirklich nur eins auf dem SuB, ich muss nur noch in englische Lesestimmung kommen, dann geht es sofort los.

The unexpected Everything von Morgan Matson

Andie has a plan. And she always sticks to her plan.
Future? A top-tier medical school.
Dad? Avoid him as much as possible (which isn’t that hard considering he’s a Congressman and he’s never around).
Friends? Palmer, Bri, and Toby—pretty much the most awesome people on the planet, who needs anyone else?
Relationships? No one’s worth more than three weeks.
So it’s no surprise that Andie’s got her summer all planned out too.
Until a political scandal costs Andie her summer pre-med internship, and lands both she and Dad back in the same house together for the first time in years. Suddenly she’s doing things that aren’t Andie at all—working as a dog walker, doing an epic scavenger hunt with her dad, and maybe, just maybe, letting the super cute Clark get closer than she expected. Palmer, Bri, and Toby tell her to embrace all the chaos, but can she really let go of her control?

4. Welches Buch hat dich enttäuscht?


Das Feuerzeichen von Francesca Haig

So eine tolle und vielversprechende Grundidee, aber leider viel zu langweilig und schleppend umgesetzt. Da der zweite Band auch keine Besserung verspricht bin ich wirklich sehr stark am Überlegen, ob ich die Reihe überhaupt noch fortsetzen möchte. Ein bisschen neugierig bin ich ja schon was es mit den Tanks und den ewigen Zwillingsgeburten aufsich hat, aber tu ich mir so ein langweiliges Leseerlebnis wirklich an.

5. Welches Buch hat dich überrascht?


Geliebter Samurai von An Lin

Man ist ja als Leser immer ein bisschen kritisch was self-publishede Bücher angeht. Meistens gibt es Schreib-, Grammatik- oder sogar Logikfehler, obwohl man das bei durch Verlage veröffentlichte Bücher auch nicht immer ausschließen kann, doch mich konnte An Lin mit ihrem Buch vollüberzeugen. ich mochte die Charaktere und ihre Entwicklung, so wie die allgemeine Handlung. Mit Japan hatte ich bisher noch nicht viel am Hut und es wurde einem wirklich schmackhaft gemacht. Meine Rezension findet ihre hier.

6. Welche/r Autor/in ist deine persönliche Entdeckung des 1. Halbjahres?


Das ist eindeutig Teri Terry. Nachdem ich im ersten Halbjahr Mind Games verschlungen hatte, konnte ich nicht lange warten und begann die Gelöscht-Trilogie. Diese habe ich bereits beenden und sofort ist das neueste Buch von ihr bei mir auf die Wunschliste gewandert. Ihr Schreibstil ist zwar einfach, aber mit ihren Verwirrspielchen, wer Gut und wer Böse ist, konnte sie mich jedes Mal wieder aufs neue komplett an der Nase herumführen.

7. Welche Figur hast du in dein Herz geschlossen?

Das ist Gaia Stone aus der Trilogie von Caragh O'Brien. Sie ist stark und hat mit einem nicht einfachen Schicksal zu kämpfen. Ist mutig und denkt nicht nur an sich selbst. Ich fand sie die ganze Trilogie über glaubwürdig und hatte sie einfach über das ganze Abenteuer hinweg ins Herz geschlossen.

8. Welches Buch hat dich zum weinen gebracht?


Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover

Ich habe eine ganze Weile gebraucht um mich diesem Buch zu widmen, denn es wurde einfach so krass gehypt und in den Himmel gelobt. Und ohja, es war wirklich gut. Ich hab geheult, gelacht und mein Herz gestresst. Besonders nahe gingen mir die Poetry-Slam Texte, denn da konnte man zwischen den Zeilen immer noch so viel hinein interpretieren. Es war ein wirklich gutes Buch.

9. Welches ist das schönste Buch deiner Neuzugänge des 1. Halbjahres?

Ich hatte so wenige Neuzugänge in diesem Jahr und von keinem gefällt mir das Cover so gut, dass ich es hier bei dieser Frage vorstellen würde. Deswegen tut es mir Leid, aber auf diese Frage habe ich einfach Mal keine Antwort.

Getaggt werden von mir die folgenden vier Leseratten und natürlich alle die Lust haben diesen Tag zu beantworten.

Sandra von Piglet and Pooh
Sandy von Black TeaBooks
Nicole von Goldkindchen
Sandra von Hörnchens Büchernest
Aleshanee von Weltenwanderer

Und hier nochmal kurz die Fragen in einem Rutsch für alle Teilnehmer.

1. Welches war dein Lieblingsbuch?
2. Welches war die beste Fortsetzung?
3. Welche Neuerscheinung hast du noch nicht gelesen, kannst es aber kaum erwarten loszulegen?
4. Welches Buch hat dich enttäuscht?
5. Welches buch hat dich überrascht?
6. Welche/r Autor/in ist deine persönliche Entdeckung des 1. Halbjahres?
7. Welche Figur hast du in dein Herz geschlossen?
8. Welches Buch hat dich zum Weinen gebracht?
9. Welches ist das schönste Buch deiner Neuzugänge des 1. Halbjahres?



Kommentare:

  1. HI
    ist ganz lieb das du mich getaggt hast, ich mach bei sowas aber selten bis gar nicht mit. Tut mir leid, wenn du aber gerne wissen möchtest, was ich gelesen habe, welche Bücher ich im Halbjahr klasse fand, dann findest du den Beitrag hier von meinen Lieblingen Halbjahr 16 :)

    Ich wünsch dir einen tollen Tag :)
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Danke fürs taggen! Ich werd den TAG auf jeden Fall machen, bin aber die nächsten Tage schon sehr verplant, deshalb wird es ein bisschen dauern ^^

    Von deinen genannten Büchern kenne ich nur "Das Feuerzeichen" und das hatte mir schon gut gefallen ;)
    Und Gaia Stone, die Trilogie kenne ich auch, die fand ich ebenfalls toll!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab zwar noch einige TAGs in der Warteschleife, aber deinen musste ich jetzt vorziehen, sonst wäre es ein 3/4 JahresTAG geworden xD

      http://blog4aleshanee.blogspot.de/2016/08/halbjahres-tag.html

      Löschen
  3. Was für ein toller Beitrag!
    Zum Glück habe ich gerade deinen schönen Blog entdeckt und bleibe gleich mal als Leserin!

    Wir haben einige Bücher gemeinsame: "Elias & Laia" fand ich auch richtig gut. Weißt du zufällig, ob der zweite Band schon erschienen ist?

    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    lieben Dank fürs taggen, da mache ich doch sehr gerne mit!
    Mal schauen wann ich dazu komme ihn zu beantworten. Ich hoffe, aber schnell :-D

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der TAG hat mir so gut gefallen, dass ich ihn schon "beantwortet" habe :-D
      http://hoernchensbuechernest.blogspot.de/2016/08/tag-halbjahres-tag.html#more

      Das Feuerzeichen Band 1 fand ich noch ganz gut. Allerdings war ich vom zweiten Teil doch ziemlich enttäuscht :-( Hast du Teil 2 schon gelesen?
      Elias & Laia mochte ich auch sehr gerne, genauso wie Flirt mit Nerd :-)
      Und die Reihe von Kami Garcia habe ich nach dem ersten Band abgebrochen, da ich diesen nicht so gut fand.

      Löschen
  5. Huhu Fiona!

    Habe gerade deinen Blog durch den TAG entdeckt und bleibe gerne als Leserin da. Der TAG ist echt gut und aufschlussreich. Bei Layken habe ich auch weinen müssen - wie eigentlich jedes Mal bei der Autorin;)

    LG, Claudia:)
    www.claudiasbuecherhoehle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich Willkommen Claudia,
      ich fand die Hope-Bücher von der Autorin nicht so gut. Da war mir das TamTam im letzten Drittel einfach zu viel.

      Löschen
  6. Hallo, du hast die für den Tag wirklich super Bücher raus gesucht. Vor allem als ich von Kami Garcia den zweiten Band gesehen habe <3 da dachte ich mir, verdammt, warum kann ich kein super Englisch ?? :D

    Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich fand das Englisch in dem Buch gar nicht so schwer, klar ein paar Fantasy-Begriffe, aber ansonsten hat es sich wirklich gut gelesen. Vielleicht versuchst du es einfach mal. Grüße Fiona

      Löschen
  7. Hi meine Liebe,

    danke fürs taggen, ich hab den Tag endlich gemacht und hier findest du den Link: http://sweetpiglet.blogspot.de/2016/08/tag-halbjahres-tag.html

    LG Piglet <3

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine Liebe :)

    Mir geht es mit Elias & Laia genau wie dir, es war einfach super spannend und ich hätte den zweiten Teil am liebsten sofort gehabt. Außerdem war es mein erstes Rezensionsexemplar und deswegen was ganz besonderes. Bin ja mal gespannt, wie es weiter geht! Die anderen Bücher kenne ich leider nicht, aber es freut mich dass dich zB gerade das Selbstveröffentlichte positiv überraschten konnte.

    Und, es hat eine Weile gedauert, aber mein Post ist jetzt auch online:
    http://blackteabooks.blogspot.com/2016/08/halbjahres-tag.html
    Danke für's taggen! :)

    Allerliebste Grüße, Sandy ❤

    AntwortenLöschen